Hier die aktuellen BLOG Einträge, weiteres unter BLOG nachzulesen:


Ernteschätzung VdF 2020

Unter diesem link die aktuelle Ernteschätzung der Fruchtsaftindustrie 2020!

Auch unter AKTUELLES nachzulesen.

0 Kommentare

Vereinsnachrichten KW 29-2020

SWE Vereinshelden

Onser Saft e.V. hat sich beim Förderwettbewerb der Stadtwerke Esslingen für die Förderung unserer

Baumpflanzaktion 2020 beworben. Das Fördergeld kommt dann jedem Obstbaumkäufer zugute. Noch

bis zum 21. Juli können Sie täglich abstimmen und so dem Verein die Chance geben ins Finale

einzuziehen. Einfach im Internet die Seite https://vereinshelden.swe.de besuchen, das Feld

„Abstimmen“ anklicken, unter SUCHEN „Onser Saft“ auswählen und täglich eine Stimme abgeben

oder noch einfacher Sie benutzen den Link auf unserer Homepage unter dem Reiter BLOG, vielen

Dank.

Apfel Mango ist aus, eine Folge des Ernteausfalls 2019

Nach dem Apfelsaftschorle ist nun auch der Apfel Mango aus, seit dem 10. Juli gibt es bei Valet

Getränke GmbH keinen Onser Saft Apfel Mango Saft mehr, die Restbestände sind verkauft! Apfelsaft

klar und trüb sind weiterhin im Handel erhältlich. Hoffen wir nun auf ein gutes Erntejahr 2020.

Obstbäume stützen

Obstbäume werden diesen Herbst schwer unter der Last von Früchten zu tagen haben. Ohne

entsprechende Stützen würden sie knicken oder sogar abbrechen, was der gesamten Pflanze

schadet. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten wie Pflanzen während der Reifezeit gestützt werden

können. Nicht immer müssen dazu teure Pflanzenstützen gekauft werden, denn aus einfachen

Materialen können praktische Stützen selbst gemacht werden. Als Stütze lassen sich viele Materialen

verwenden, die häufig sogar im Haus anfallen. Zu den beliebtesten Materialien gehören Holz,

Kunststoff und Metall. Besonders Holz bietet sich zur Verwendung als Stütze an, hat jedoch im

Vergleich zu den anderen Materialien eine deutlich kürzere Haltbarkeit. Der Vorteil ist, dass halb

verrottetes Holz problemlos auf dem Komposthaufen entsorgt werden kann. Plastikstützen bieten sich

besonders für einjährige Stauden an, da sie nicht über den Winter im Freien bleiben sollten. Das

Plastik wird durch die kalten Temperaturen brüchig und kann oft schon nach dem ersten Winter

brechen. Stützen aus Metall liegen in Bezug auf Robustheit und Langlebigkeit deutlich vor anderen

Materialien, sind jedoch oft auch etwas teuer. Günstige Pflanzenstützen fallen jedoch oft im Haushalt

oder bei Renovierungsarbeiten an. Alte Bretter können zersägt werden, wodurch dünne Stäbe als

Stützen gewonnen werden. Alte Plastik- und Metallrohre können ebenfalls als Stützen für Pflanzen

wiederverwendet werden. Positiver Nebeneffekt der Wiederverwertung ist, dass die Mengen an Abfall,

die entsorgt werden müssen, deutlich geringer werden.

0 Kommentare

WILLKOMMEN BEI ONSER SAFT E. V.

WIR LIEBEN WAS WIR TUN!

Wenn Sie lieben, was Sie tun, dann müssen Sie nicht mehr arbeiten. Denn dann ist die Arbeit ein Vergnügen. Ein Geschenk. Unsere Streuobst Wiesen und die damit verbundene "Arbeit" ist unser Geschenk. Ein Geschenk dass wir nicht nur dankbar annahmen, sondern mit großem Enthusiasmus fördern. Tag für Tag. Jahr für Jahr.


Für uns ist es ein wahres Geschenk zu sehen, wenn es zu blühen anfängt, wir dann die Reife der Früchte begleiten dürfen, ernten, verarbeiten, abfüllen, ausliefern. und dann die glücklichen, zufriedenen, strahlenden, genussvollen Gesichter derjenigen sehen, die  ONSER`N SAFT dann genießen.

WER WIR SIND!

Der Verein „Onser Saft e.V.”, gegründet 2001, hat sich deshalb die Erhaltung der Streuobstwiesen unserer Region im Bereich Wendlingen, Köngen, Notzingen, Wernau, Hochdorf und Oberboihingen zum Ziel gesetzt.

Natürlich sind der Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesen nicht nur ein Hobby, sondern sie benötigen Planung, harte Arbeit und auch spezielle Kenntnisse. Und es müssen viele Arbeitsgänge bewältigt sein, um am Ende ein köstliches, natürliches und gesundes Getränk zu erhalten.

WAS WIR LEISTEN!

Da ist zuerst und vor allem die Bereitschaft der Landwirte und Gütlesbesitzer, ihre Obstbäume zu pflegen, junge Bäume zu pflanzen, die Wiesen zu mähen und letztlich das naturbelassene Obst zu ernten. zahlen wir ihnen bei der Anlieferung des Obstes zur Saftpressung den Tagespreis und später einen Aufschlag.

Beim Pressen sind die ehrenamtlichen Helfer von „Onser Saft“ dabei.

Die Obsterzeuger haben sich verpflichtet, nur ausgereiftes, ungespritztes Obst aus unserem Einzugsgebiet zu liefern, d. h. strenge ökologische Richtlinien einzuhalten und sich einer entsprechenden Kontrolle zu unterziehen.



Bei Fragen und Anregung zu Inhalt und Gestaltung dieser Website schreiben Sie bitte eine e-Mail an  admi@onsersaft.de

Besucherzähler  Seitenzähler

Besucherzaehler Besucherzaehler

zurückgesetzt 14.4.2019