Hier die aktuellen BLOG Einträge, weiteres unter BLOG nachzulesen:


Erfolgreiche Jahreshauptversammlung

Gestern am Donnerstag 22. Oktober konnten wir endlich unsere Jahreshauptversammlung nachholen.

Trotz der Corona Bedingungen konnten wir diese erfolgreich durchführen.

Die Vorstandschaft erstattete Bericht über das Jahr 2019, der Bericht des Kassier musste krankheitsbedingt entfallen und wird in der nächsten Hauptversammlung nachgeholt.

Die Vorstandschaft wurde (mit Ausnahme des Kassiers) entlastet und dann konnten die Wahlen abgehalten werden.

Gewählt wurde der 1. Vorsitzende, für den sich Klaus Grüdl wieder zur Wahl stellte und einstimmig wiedergewählt wurde. Leider fand sich niemand für den 2. Vorsitzenden, so dass dieses Amt im Moment unbesetzt bleibt.

Als Nachfolge für den scheidenden Kassier Erwin Maier wurde Hermann Welt zum neuen Kassier gewählt.

Es folgte noch die Wiederwahl der bisherigen Beisitzer und Neuwahl von Erwin Maier zum Beisitzer.

Somit ist die Vorstandschaft (fast)komplett.

Unter Anträge und Verschiedenes wurden weitere Dinge besprochen, ausführlicher Bericht folgt.

0 Kommentare

Baumpflanzaktion 2020

Baumpflanzaktion 2020 Hochstamm für jedermann

Sortenliste findet ihr unter AKTUELLES oder im BLOG zum download

Dank einer erheblichen Kostenbeteiligung der Gemeinden und einem Zuschuss aus der Vereinskasse

stellt der Verein Onser Saft e.V. in diesem Herbst für den Eigenanteil von 15,00 Euro (Birnenquitte

19,00 EUR) jedem seiner Mitglieder hochstämmige Obstbäume (Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume und

Zwetsche) mit Holzpfahl, Drahtgitter und Bindematerial zur Verfügung. Besitzer von biozertifizierten

Streuobstwiesen können, wenn verfügbar, aus einer kleinen Anzahl von Bio-Obstbäumen zu einem

abweichenden Preis wählen. Ein hochwertiger Wühlmauskorb kann auf Wunsch zum Preis von 10.00

Euro separat bezogen werden.

Die Abgabe ist auf fünf Bäume pro Besteller begrenzt.

Wir freuen uns, dass wir mit der Baumschule Messerle aus Hochdorf wieder einen regionalen und leistungsstarken

Partner für das Pflanzgut gewinnen konnten.

Auch Nichtmitglieder können bei dieser Pflanzaktion mitmachen. Auf Grund der großen Mengenbestellung und einer erheblichen Kostenbeteiligung der Gemeinden kommen auch Nichtmitglieder in den Genuss eines sehr günstigen Preises von 18,50 Euro pro hochstämmigen Obstbaum (Birnenquitte 22,50 EUR) mit Holzpfahl, Drahtgitter und

Bindematerial.

Alle Mit- und Nichtmitglieder, die einen Baum auf ihrer Streuobstwiese pflanzen wollen,

bitten wir sich baldmöglichst bei folgenden (Vorstands-)Mitgliedern zu melden:

für Hochdorf Herr Werner Halm unter Tel. 07153/55328,

für Köngen Frau Ursula Koch unter Tel. 07024/800762,

für Notzingen Herr Hans-Hermann Keller unter Tel. 07021/43243 (für die Gemarkung Notzingen bitte den

Antrag der Gemeinde Notzingen verwenden, der auf dem Rathaus erhältlich ist oder von unserer

Homepage unter Aktuelles herunterladen),

für Oberboihingen Herr Friedrich Pfleghar unter Tel. 07022/65022,

für Wendlingen und Unterboihingen Herr Martin Valet unter Tel. 07024/2881,

für Wernau Herr Klaus Grüdl unter Tel. 07153/36457.

Über E-Mail sind wir unter info@onsersaft.de zu erreichen.

Natürlich steht Ihnen auch die Baumschule Messerle zur Beratung und Sortenauswahl unter Tel. 07153/51292

zur Verfügung.

Letzter Bestelltermin ist am Freitag, den 30. Oktober 2020.

Ein Aufruf an alle Gütles- und Streuobstwiesenbesitzer in unserer Region. Wenn Sie auch nur einen Baum pflanzen und pflegen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Flora und Fauna in unseren

Streuobstwiesen.

Die Bäume werden am Samstag, den 14. November 2020 an verschiedenen Stellen verteilt.

Die Bäume für die Gemarkungen Hochdorf und Notzingen können zwischen 10.00

und 11.00 Uhr direkt bei der Baumschule Messerle, Aspenhof 1 in Hochdorf bei Onser Saft

abgeholt werden,

die Bäume für die Gemarkung Köngen können zwischen 10.15 und 11.15 Uhr

beim Bauhof in Köngen Mühlstr. 41 abgeholt werden,

für die Gemarkung Oberboihingen stehen die Bäume zwischen 11.00 und 12.00 Uhr in der Rosenstr. 3 in Oberboihingen für Sie bereit,

für die Gemarkungen Wendlingen und Unterboihingen können die Bäume zwischen 11.30 und 12.30

Uhr bei Valet Getränke GmbH in Wendlingen-Bodelshofen abgeholt werden,

die Bäume für die Gemarkung Wernau können zwischen 9.30 und 10.30 Uhr am Parkplatz gegenüber dem Hotel

Maitre, Kranzhaldenstr.3 in Wernau abgeholt werden.

Bitte bringen Sie den Rechnungsbetrag in bar mit.

Wir bedanken uns bei allen Baumkäufern für ihre Bereitschaft die Streuobstwiesen zu

erhalten, Bäume zu pflanzen und zu pflegen.

Sortenliste findet ihr unter AKTUELLES oder im BLOG zum download

0 Kommentare

Jahreshauptversammlung findet statt

Wir führen unsere Hauptversammlung am Donnerstag 22.10.2020 durch. Auch nach den jetzt geltenden Coronabedingungen ist das möglich, selbstverständlich unter Einhaltung aller Auflagen.

Deshalb eigenen Mundschutz mitbringen, ist beim rein- und rausgehen Pflicht!

0 Kommentare

WILLKOMMEN BEI ONSER SAFT E. V.

WIR LIEBEN WAS WIR TUN!

Wenn Sie lieben, was Sie tun, dann müssen Sie nicht mehr arbeiten. Denn dann ist die Arbeit ein Vergnügen. Ein Geschenk. Unsere Streuobst Wiesen und die damit verbundene "Arbeit" ist unser Geschenk. Ein Geschenk dass wir nicht nur dankbar annahmen, sondern mit großem Enthusiasmus fördern. Tag für Tag. Jahr für Jahr.


Für uns ist es ein wahres Geschenk zu sehen, wenn es zu blühen anfängt, wir dann die Reife der Früchte begleiten dürfen, ernten, verarbeiten, abfüllen, ausliefern. und dann die glücklichen, zufriedenen, strahlenden, genussvollen Gesichter derjenigen sehen, die  ONSER`N SAFT dann genießen.

WER WIR SIND!

Der Verein „Onser Saft e.V.”, gegründet 2001, hat sich deshalb die Erhaltung der Streuobstwiesen unserer Region im Bereich Wendlingen, Köngen, Notzingen, Wernau, Hochdorf und Oberboihingen zum Ziel gesetzt.

Natürlich sind der Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesen nicht nur ein Hobby, sondern sie benötigen Planung, harte Arbeit und auch spezielle Kenntnisse. Und es müssen viele Arbeitsgänge bewältigt sein, um am Ende ein köstliches, natürliches und gesundes Getränk zu erhalten.

WAS WIR LEISTEN!

Da ist zuerst und vor allem die Bereitschaft der Landwirte und Gütlesbesitzer, ihre Obstbäume zu pflegen, junge Bäume zu pflanzen, die Wiesen zu mähen und letztlich das naturbelassene Obst zu ernten. zahlen wir ihnen bei der Anlieferung des Obstes zur Saftpressung den Tagespreis und später einen Aufschlag.

Beim Pressen sind die ehrenamtlichen Helfer von „Onser Saft“ dabei.

Die Obsterzeuger haben sich verpflichtet, nur ausgereiftes, ungespritztes Obst aus unserem Einzugsgebiet zu liefern, d. h. strenge ökologische Richtlinien einzuhalten und sich einer entsprechenden Kontrolle zu unterziehen.



Bei Fragen und Anregung zu Inhalt und Gestaltung dieser Website schreiben Sie bitte eine e-Mail an  admi@onsersaft.de

Besucherzähler  Seitenzähler

Besucherzaehler Besucherzaehler

zurückgesetzt 14.4.2019