Hier die aktuellen BLOG Einträge, weiteres unter BLOG nachzulesen:


Vereinsmitteilungen KW 39 - 2020

Jahres-Ausflug am 11.10.2020

Dieses Jahr findet der 19. Jahres-Ausflug in ungewohnter Form statt. Nach Abwägung der Vorgaben

der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg, insbesondere der

Abstandsregeln, die auch im Bus gelten und dadurch die Teilnehmerzahl stark einschränkt und den

Risiken der möglichen gesundheitlichen Gefahren durch das Corona Virus hat die Vorstandschaft

beschlossen, dass der Ausflugstag ohne Busfahrt und in der Region stattfindet. Unser diesjähriger

Ausflug führt uns ins Freilichtmuseum Beuren (www.freilichtmuseum-beuren.de), dort werden wir in

Gruppen zu je zehn Personen eine Führung außerhalb der Gebäude erhalten, im Laufe des Tages

führt der KOV Nürtingen eine „Sortenbegehung“ durch, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Die Anreise ist jeweils mit dem eigenen Auto oder, wenn es die Corona Verordnung zulässt, in

Fahrgemeinschaften (Navigation 72660 Beuren Herbstwiesen oder Engelbergweg).

Baumpflanzaktion am 14.11.2020

Onser Saft e.V. führt dieses Jahr eine Baumpflanzaktion für Hochstammbäume durch. Die Bäume

werden zusammen mit Pfahl, Baumschützer und Kokosstrick bestellt. Besitzer von bio-zertifizierten

Streuobstwiesen können aus einer kleinen Anzahl von Bio-Obstbäumen wählen. Die Ausgabe der

bestellten Bäume ist am Samstag, den 14.11.2020, Ort und Zeit und Preis werden an dieser Stelle

noch veröffentlicht.

0 Kommentare

Artikel in "Obst und Garten" vom LOGL

Zwei interessante Artikel zum lesen:

Nach wie vor übernehmen weder der Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie (VdF) noch die Fruchtsaftkeltereien im Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) ihre Verantwortung für die skandalösen Ankaufspreise beim Mostobst!

Wieder wird die Verantwortung auf die Verbraucher abgewälzt anstatt voran zu gehen und ordentliche auskömmliche Preise zu bezahlen.

Artikel 1

Artikel 2

0 Kommentare

WILLKOMMEN BEI ONSER SAFT E. V.

WIR LIEBEN WAS WIR TUN!

Wenn Sie lieben, was Sie tun, dann müssen Sie nicht mehr arbeiten. Denn dann ist die Arbeit ein Vergnügen. Ein Geschenk. Unsere Streuobst Wiesen und die damit verbundene "Arbeit" ist unser Geschenk. Ein Geschenk dass wir nicht nur dankbar annahmen, sondern mit großem Enthusiasmus fördern. Tag für Tag. Jahr für Jahr.


Für uns ist es ein wahres Geschenk zu sehen, wenn es zu blühen anfängt, wir dann die Reife der Früchte begleiten dürfen, ernten, verarbeiten, abfüllen, ausliefern. und dann die glücklichen, zufriedenen, strahlenden, genussvollen Gesichter derjenigen sehen, die  ONSER`N SAFT dann genießen.

WER WIR SIND!

Der Verein „Onser Saft e.V.”, gegründet 2001, hat sich deshalb die Erhaltung der Streuobstwiesen unserer Region im Bereich Wendlingen, Köngen, Notzingen, Wernau, Hochdorf und Oberboihingen zum Ziel gesetzt.

Natürlich sind der Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesen nicht nur ein Hobby, sondern sie benötigen Planung, harte Arbeit und auch spezielle Kenntnisse. Und es müssen viele Arbeitsgänge bewältigt sein, um am Ende ein köstliches, natürliches und gesundes Getränk zu erhalten.

WAS WIR LEISTEN!

Da ist zuerst und vor allem die Bereitschaft der Landwirte und Gütlesbesitzer, ihre Obstbäume zu pflegen, junge Bäume zu pflanzen, die Wiesen zu mähen und letztlich das naturbelassene Obst zu ernten. zahlen wir ihnen bei der Anlieferung des Obstes zur Saftpressung den Tagespreis und später einen Aufschlag.

Beim Pressen sind die ehrenamtlichen Helfer von „Onser Saft“ dabei.

Die Obsterzeuger haben sich verpflichtet, nur ausgereiftes, ungespritztes Obst aus unserem Einzugsgebiet zu liefern, d. h. strenge ökologische Richtlinien einzuhalten und sich einer entsprechenden Kontrolle zu unterziehen.



Bei Fragen und Anregung zu Inhalt und Gestaltung dieser Website schreiben Sie bitte eine e-Mail an  admi@onsersaft.de

Besucherzähler  Seitenzähler

Besucherzaehler Besucherzaehler

zurückgesetzt 14.4.2019